Unser Bericht über das Praxislernen im Kompetenzzentrum für Nachhaltiges Bauen in Dissenchen

Wir, die Schüler der 8. Klassen der Oberschule Peitzer Land, verbrachten zwei Wochen im Kompetenzzentrum für Nachhaltiges Bauen zum Praxislernen in Werkstätten. Es war sehr abwechslungsreich und für einige eine Herausforderung. Wir haben in verschiedene Berufe einen Einblick bekommen. Wir wanderten von Beruf zu Beruf und erhielten einen kleinen Einblick in die harte Arbeitswelt. Manch einem fiel es leichter und dem anderem schwerer.

Ein Tag beim Logistikbataillon der Bundeswehr in Beelitz

Am 28.09.2019 waren die Klassen 10a und 10b der Oberschule Peitzer Land bei der Bundeswehr in Beelitz.

Dort mussten die Klassen einen Parkour absolvieren, in dem man lernt wie man sich schützen kann. Danach wurden die Waffen, Stuben und Kleidungsstücke vorgestellt. Anschließend gingen die Klassen zu den Fahrzeugen wie Panzer und LKW. Dort konnten wir Fragen stellen, wie zu Beispiel die Fahrzeuge aufgebaut sind und durften sie dann auch betreten und in ihnen Probesitzen.

Wandertag zur Bundeswehr in das Logistikbataillon Beelitz

Am 29.08.2019 fuhr die Jahrgangsstufe 10 der Oberschule Peitzer Land mit dem Bus in Richtung Beelitz.

Die Schüler freuten sich auf die Bundeswehr, da wir in diese Berufe noch nie reinschnuppern durften. Wir fuhren zwei Stunden.

Als wir in Beelitz ankamen, wurden wir von den leitenden Soldatinnen/ Soldaten begrüßt und es herrschte von Anfang an ein strenger Ton, also galt es, sich zu benehmen.

Schülerwettbewerb 2019/2020 "Aussichtsturm-fantasievoll konstruiert"

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Lehrende,

die Brandenburgische Ingenieurkammer ruft im Schuljahr 2019/2020 zum siebten kreativen Schülerwettbewerb Junior.ING für junge Ingenieurtalente in Brandenburg auf, welcher unter dem Motto „Aussichtsturm – fantasievoll konstruiert“ läuft.
Wir würden uns freuen, wenn sich auch wieder Schülerinnen und Schüler Ihrer Schule am Wettbewerb beteiligen. 

Voller Erwartungen in die neue Schule. Die erste Woche der neuen 7. Klassen

Lea, Lisa und Alina aus der 7a berichten über ihre Eindrücke in der neuen Schule und die Erlebnisse der ersten Woche.

Lea hatte Herzklopfen. Mit der Begrüßung durch die Schulleiterin Frau During, stieg die Spannung in welche Klasse sie wohl kommen und wer ihre Klassenleiter sind. Der erste Eindruck war für die drei verwirrend denn das Schulgebäude war für sie wie ein Labyrinth. Aber nach der Führung durch das Gebäude durch die Klassenleiter und deren Vertretern legte sich die Verwirrung schnell. 

Schuljahresbeginn 2019/2020

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler, sehr geehrte Eltern,

nach der schönen Zeit der Sommerferien treffen wir uns am Montag, den 05.08.2019 um 07:30 Uhr auf dem Schulhof zur gemeinsamen Begrüßung. Anschließend finden Klassenleiterstunden bis 09:30 Uhr statt. Ab der 3. Stunde erfolgt Fachunterricht. Die Jahrgangsstufe 7 hat einen eigenen Ablaufplan für die gesamte Schulwoche.

Am 1. Schultag endet der Unterricht für alle Schülerinnen und Schüler um 11:20 Uhr. 

 

Die Schulleitung

Projekt Frühling

Im Rahmen des praktischen WAT-Unterrichts starteten die Schülerinnen und Schüler unseres Jahrgangs 7 ein Projekt zum Thema Frühling.

Seit Wochen Messen, Sägen, Leimen, Leimen und Nageln sie, was das Zeug hält. Die Idee: Nisthilfen für die verschiedensten Vogelarten und Kästen für Fledermäuse in unserer Umgebung bauen. Das Material dazu stellte Herr Engel zur Verfügung.

Auf gings an die Peitzer Teiche

Die Klassen 7a und 7b, ihre Klassenlehrerinnen, Frau Rieger und Frau Noack, die Fachlehrer für Biologie, Frau Markus und Herr Weber, sowie Eltern und Mitarbeiter der Teichgut Peitz GmbH, der Spreewaldfisch Verarbeitungs- und Vermarktungs- gesellschaft mbH, das Amt Peitz und der Förderverein des Hüttenwerkes führten am 26.09.2018 das Projekt „Schule trifft Karpfen“ nun schon zum 4. Mal durch.

Sportfest an der Oberschule Peitzer Land

Nach 1-jähriger Pause aufgrund der Umbaumaßnahmen auf dem Sportplatz fand am 28.09.2018 wieder ein klassisches Sportfest an unserer Oberschule statt. Unsere Rektorin, Frau During, begrüßte die Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie die Jugendkoodinatorin des Amtes Peitz, Frau Melcher, die Schulsozialarbeiterin, Frau Wünsche, und die unterstützenden Eltern.